Fehler

Ihre Stimme für Felsberg

tesa Zeichen kleben! fördert nachhaltige Initiativen. Ihre Stimme macht uns zum Gewinner!

Das Unternehmen tesa vergibt im Rahmen der Aktion Zeichen kleben! je 5000 Euro an nachhaltige Projekte. Über die Bewilligung entscheiden Sie, indem Sie ihre Stimme für eines der bewilligten Projekte abgeben. Erreichen tesa viele Stimmen für unser Projekt, dann sind wir eine von 10 Initiativen, die ausgezeichnet werden. Wofür wir das Geld durch Ihre Stimme verwenden wollen, lesen Sie unter weiter, Die Abstimmung ist am 31. Mai 2011 abgelaufen.

Zeichen kleben für Felsberg Zeichen kleben für Felsberg Jonathan Linker, tesa

Wie können alte leer stehende Ortskerne vieler Dörfer vor dem Verfall gerettet werden? Insbesondere in Hessen leben immer weniger Menschen auf dem Land. Das Leben in der Stadt wird immer häufiger vorgezogen - doch geschieht dies nicht immer aus freien Stücken. Auf dem Rücken von Strukturwandel und veränderter Demographie bleiben die zurück, die nicht mehr anders können - und die, die daran glauben, dass viele Probleme ländlicher Regionen lösbar sind.

Wir als GeGeFe haben nachhaltige Konzepte entwickelt, mittels derer wir in unserer Heimatstadt Felsberg vom Verfall bedrohte Fachwerkgebäude retten, indem wir Quartiere etablieren, die:

- gemeinsame Strom- und Wärmeversorgung mittels umweltschonender Blockheizkraftwerke und Photovoltaik ermöglichen
- studentisches Wohnen nach eigenen Vorstellungen mit guter Anbindung an die Universitätsstadt Kassel anbieten
- Gemeinschaftsbüros für Selbstständige, die im Kontakt zu anderen Unternehmern Synergien entwickeln möchten
- Wohngemeinschaften für jene älteren Menschen bieten, für die ortsferne Pflegeheime nicht in Frage kommen

Alle Menschen kommen in einem zentralen Café zusammen, ein Concierge kümmert sich um die Anliegen der Bewohner und moderiert runde Tische, an denen Leitbilder und konkrete Konzepte der zukünftigen Entwicklung innovativer Nachbarschaftsideen diskutiert werden können. So bekommt der Gemeinsinn einen Rahmen und kann sich neu entwickeln. Denn alle Menschen wollen gebraucht werden und wollen sich austauschen können, doch fehlt dafür häufig die Basis.

Als Genossen können die Felsberger gleichberechtigt über künftige Weiterentwicklungen abstimmen. Die Genossenschaft als Solidarprinzip verstehen wir als Hilfe zur Selbsthilfe. Gemeinsam stemmen wir Projekte, die der Einzelne nicht schaffen kann. Ganz konkret stehen wir kurz vor dem Kauf eines historischen Fachwerkgebäudes mit mehr als 300 Quadratmeter Wohnfläche. Von hier aus möchten wir nach der Sanierung das erste Quartier nach unseren Ideen erschließen. Photovoltaikanlagen und Nahwärmenetze sind bereits durchgeplant, die Businesspläne liegen vor.

Wir sind schon heute Lieferant von Ökostrom, wir sind Modellkommune für 100% Erneuerbare Energie 2020, wir haben wissenschaftliche Unterstützung und ein Netzwerk von Partnern, die ähnliche Projekte umgesetzt haben. Wir sind bisher 30 Bürger, arbeiten ehrenamtlich und bewusst unabhängig von kommunaler Politik. Gerade haben wir den Preis "Ab in die Mitte - die Innenstadtoffensive" für eine Reihe von Events in diesem Sommer gewonnen. Auch bei diesen Events wird es um die Kommunikation unserer Ideen für ein neues Felsberg gehen.

Wir sind keine Investoren, wir handeln als Bürger der Stadt aus dem Wunsch heraus, ein nachhaltigeres und lebenswerteres Umfeld zu kreieren, welches sich tatkräftig gegen drohende weitere Abwanderung aufstellt. Wir finanzieren unsere Projekte über Genossenschaftsanteile und Kredite; unsere Projekte sind wirtschaftlich tragfähig und doch ohne ein Gewinnstreben zum Nutzen einzelner - dies verhindert die genossenschaftliche Organisationsform unserer GeGeFe.

Die Abstimmung lief bis zum 31. Mai 2011. Leider haben wir nicht genügend Stimmen erhalten.

Bewerten Sie diesen Artikel
(0 Bewertungen)

Termine

Noch keinen Flyer?

Flyer

 

Noch keinen Flyer bekommen? HIER können Sie ihn online ansehen.

+++ Zu Ökostrom wechseln +++

Die GeGeFe ist Ökostromanbieter in der Region Felsberg! Die Stadtwerke Wolfhagen liefern als unser Partner 100% regenerativen Strom nun auch zu uns. Wechseln Sie noch heute und machen Sie so Ihren Atomausstieg selbst!

 

Wechseln Sie bequem online im Kundenportal der Stadtwerke Wolfhagen. Auf der Homepage der Stadtwerke Wolfhagen finden Sie weitere Informationen zum Strom der Stadtwerke sowie den Lieferauftrag auch als PDF-Formular zum Download.

Energiespartipps

Energiespartipps