Fehler

Kooperation im Quartier – Felsberger Handwerker zur Sanierung der Felsberger Altstadt bereit

Das am Freitag, den  22.2.2013 gut besuchte Treffen von Felsberger Handwerkern zeigte die Bereitschaft vieler Felsberger Handwerker, Sanierungsvorhaben der GeGeFe e.G. in der Altstadt von Felsberg zu unterstützen.
Eingeladen hatte Ralf Dötig (Koordinator des BBSR-Forschungsvorhabens „Kooperation im Quartier“).

Nach seiner Einführung in das Thema (Was ermöglicht das Forschungsvorhaben KiQ, Situationsbeschreibung in der Altstadt, Vorstellung des Konzepts ‚Nachbarschaft am Fuß der Burg‘) berichteten Diana Wetzenstein und Jürgen Rödiger von der Bürgergruppe Wanfried über die Erfahrungen der Bürgergruppe Wanfried bei der erfolgreichen Sanierung von leer stehenden Fachwerkhäusern. In der Folge siedelten sich neue Bürger in dem renovierten Wohnraum der Gemeinde Wanfried an.

In Wanfried führten die Initiativen der Bürgergruppe innerhalb der letzten Jahre zu einem Stopp der Abwanderung von Bürgern, zu nachgewiesenen Aufträgen für ortsansässige Handwerker in Höhe von 1,9 mio € und einer entsprechenden Verbesserung des kommunalen Haushalts.
In der anschließenden Diskussion wurde mehrfach betont, dass die versammelten Felsberger Handwerker über das nötige „Know How“ verfügen und bereit sind, in einem Beispielprojekt zu zeigen, wie ein leer stehendes Gebäude in der Altstadt von Felsberg erfolgreich saniert werden kann.
Sanierung bedeutet nicht nur das Herstellen einer schönen Fassade, sonder vor allem Schaffung von Wohnraum, wie er heute gebraucht und gesucht wird: Kleine Wohnungen, im Erdgeschoss seniorengerecht, in den Obergeschossen kleine, separat erschlossene Wohnungen für Alleinstehende oder für Gästewohnen. Diese Nutzung sichert auch die Wirtschaftlichkeit der Unternehmung.
Die Teilnehmer waren von den anregenden Beiträgen begeistert und haben sich für ein weiteres Treffen in 14 Tagen verabredet, bei dem konkrete Verabredungen zur Sanierung eines Hauses in der Untergasse getroffen werden sollen.

Ansprechpartner für weitere interessierte Handwerker ist: Ralf Dötig, Tel. 05662 838414 oder der Vorstand der GeGeFe.

 

Bewerten Sie diesen Artikel
(1 Bewertung)

Termine

Noch keinen Flyer?

Flyer

 

Noch keinen Flyer bekommen? HIER können Sie ihn online ansehen.

+++ Zu Ökostrom wechseln +++

Die GeGeFe ist Ökostromanbieter in der Region Felsberg! Die Stadtwerke Wolfhagen liefern als unser Partner 100% regenerativen Strom nun auch zu uns. Wechseln Sie noch heute und machen Sie so Ihren Atomausstieg selbst!

 

Wechseln Sie bequem online im Kundenportal der Stadtwerke Wolfhagen. Auf der Homepage der Stadtwerke Wolfhagen finden Sie weitere Informationen zum Strom der Stadtwerke sowie den Lieferauftrag auch als PDF-Formular zum Download.

Energiespartipps

Energiespartipps